Dienstag, 10 März 2020 19:43

JARO, Mix, geb. 1/2019

 


Auf Pflegestelle in Bad Dürkheim

JAROs Hunde-Trainerin berichtet am 17. Juni 2020:
Jaro geht inzwischen schon ordentlich an der Leine und findet das Laufen echt gut. Er schaut nur so kritisch in die Kamera, weil ich anhalten und mein Handy auspacken musste. Als nächstes steht "Zwangskuscheln" mit oben auf seiner Trainings-Agenda, denn er sucht ein eigenes Zuhause und zu kuscheln findet er noch nicht prickelnd.

Beschreibung:

Jaro wurde im Februar 2020 von Tierschützern in einem Waldgebiet aufgelesen. Gemeinsam mit seinem Bruder Kami wurde er bereits als kleiner Welpe dort ausgesetzt und die Beiden schlugen sich in einem gemischten Rudel durch das Leben. Das Rudel wurde von lokalen Tierschützern regelmäßig gefüttert und so haben die Zwei gelernt, dass es auch nette Menschen gibt.

Diese positive menschliche Erfahrung ist Jaro sicherlich im Gedächtnis geblieben und er möchte auch glauben, dass Menschen gut zu ihm sind. Noch sind aber auch die anderen Erfahrungen, die Hunde mit Menschen machen während sie auf der Straße bzw. in einem Waldgebiet auf sich gestellt leben, zu präsent, um von einem Durchbruch zu sprechen.

Jaro ist ein lieber Rüde, der sich sehr bemüht, eine Beziehung zu seinen Menschen aufzubauen. Sanft nähert er sich uns immer wieder und lässt sich auch ab und zu für einen Moment zart streicheln. Doch dann kommt wieder die Scheu in ihm auf, das leise Stimmchen in seinem Kopf, das ihn zur Vorsicht mahnt und er zieht sich wieder zurück.
Er wird Zeit und Empathie brauchen, um aufzublühen und in seinem neuen Leben anzukommen. Eine große Hilfe dabei wäre sicherlich ein bereits vorhandener, erfahrener Familien-Hund, der Jaro "an die Pfoten nehmen", ihm Sicherheit geben und zeigen kann wie gut ein Leben in einer Familie sein kann.

Jaro passt nicht gut in die Stadt oder zu einem lebhaften Haushalt - tägliche Begegnungen mit fremden Menschen sind nicht sein Ding. Aber für eine Hunde erfahrene Familie in einer beständigen, eher ruhigen, ländlichen Gegend, wäre er, wenn er die Zeit zum Vertrauensaufbau bekommt, bestimmt ein sehr loyaler und treuer Begleiter.

Ab 11. Juni wird Jaro bei einer Hundetrainerin sein, die sich ihm annimmt. Über seine dortigen Fortschritte werden wir sie auf dem Laufenden halten.

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Kontaktformular!

Kontakt:
Claus-Peter Götz
Mobil: 0177-2008561
E-Mail: clauspeter_goetz@web.de

Informationen
Rasse: Mix
Geschlecht: Rüde
Farbe: braun weiß
Größe/Gewicht:

57 cm und 17 kg

Geboren am: 1/2019
Kastriert: Ja
Verträglich mit...   
... Kindern: Nicht bekannt
... Rüden:

Ja

... Hündinnen: Ja
... Katzen: Ja
Krankheiten: Keine bekannt
Sonstiges: Jaro ist geimpft, gechippt, entwurmt und mit einem EU Pass ausgestattet.

 

Medien

ZOOPLUS SPENDE

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Hof Neumühle 1
65326 Aarbergen-Michelbach

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Hof Neumühle 1 · 65321 Heidenrod-Laufenselden
Postadresse: Hof Neumühle 1 · 65326 Aarbergen-Michelbach
info@hundenothilfe.de
Tel: 06120 - 9795200
Tel: 0177 - 2301499

© Copyright 2018 | HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.