Samstag, 15 Oktober 2022 12:53

SALLY, Mix, geb. 4/2022

 
Auf Pflegestelle in Aarbergen

 SALLYs Pflegefamilie berichtet im Dezember 2022:

Jetzt ist Sally schon ein paar Tage in einer Pflegefamilie und hat alle Herzen im Sturm erobert. Offen und neugierig erobert sie die für sie völlig neue Welt und studiert voller Staunen Müllautos, Staubsauger oder Ball spielende Kinder. Erschreckt sie sich doch einmal, z.B. vor einem vorbeifahrenden Auto, gewinnt schnell die Neugier überhand und sie schnuppert interessiert hinterher. Sie mag alle Menschen und freut sich sowohl zuhause als auch unterwegs jederzeit über eine freundliche Ansprache oder eine kraulende Hand. Stubenreinheit, Treppe laufen oder an der Leine gehen hat sie in Windeseile gelernt und macht das inzwischen schon hervorragend.

Die Kinder im Haus (12, 16 und 19) liebt sie sehr und kuschelt oder spielt gerne mit ihnen. Besonders eng hat sie sich an die 12jährige Tochter angeschlossen und lässt sich interessiert von ihr die Hausregeln erklären, spannende Spiele zeigen und natürlich ausgiebig kraulen. Kinder wären in ihrem neuen Zuhause sicher sehr willkommen, wenn sie schon Regeln einhalten und Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Hundes nehmen können.

Sally ist eine sehr neugierige und intelligente junge Hündin. In ihrem jugendlichen Überschwang und etwas ungebremstem Selbstbewusstsein wird sie von den beiden vorhandenen erwachsenen Familienhündinnen gelegentlich als distanzlos wahrgenommen. Es würde ihr sicher guttun, auch in ihrem neuen Zuhause regelmäßig Kontakt zu erwachsenen und gut sozialisierten Hunden zu haben, die mit ihr das 1x1 der Hundehöflichkeit weiter verfeinern.

Sie kommt mit dem Verkehr im ruhigen Wohngebiet gut zurecht, wesentlich mehr schätzt sie aber Ausflüge in Felder und Streuobstwiesen. Dort kann sie ihren Bewegungsdrang ausleben und spannende Schnüffelerfahrungen machen. Neuerdings beginnt sie sich für Mäuselöcher zu interessieren und untersucht voller Begeisterung die vielen Ausgänge. Trotzdem lässt sie sich in der Regel gut ansprechen. Am Rückruf wird gerade gearbeitet.

Sally wünscht sich eine aktive Familie, die Zeit und Freude daran hat, eine junge Hündin zu erziehen, ihr die Welt zu zeigen und trotzdem selbstsicher genug ist, sich von ihrem reichlich vorhandenen Charme nicht um den Finger wickeln zu lassen. Der Besuch einer guten Hundeschule wäre hier eine auf jeden Fall eine sehr gute Idee

Beschreibung:

Sally & Smoc wurden in einer Plastiktüte in dem Hof eines Appartement Blocks ausgesetzt. Ihre Finderin hatte eine Lösung für die Beiden gesucht und sie zu einer privaten Auffangstation gebracht. Dies war im Juni, da waren die beiden ca. 6 Wochen alt.

Sally ist eine entzückende, junge Hündin. Sie ist äußerst freundlich, zutraulich, verspielt, neugierig und unbekümmert und genießt das Zusammensein mit den anderen Hunden des Rudels. Von ihnen schaut sie sich alles ab, was ein Junghund wissen muss. So lernt Sally gerade wie die "Großen" sich im häuslichen Umfeld benehmen. Zu den anderen Hunden verhält sich Sally vorbildlich.

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Kontaktformular!

Kontakt:
Claus-Peter Götz

Mobil:0177-2008561
E-Mail: claus-peter.goetz@HundeNothilfe.de

Informationen
Rasse: Mix
Geschlecht: Hündin
Farbe:

braun

Größe/Gewicht: zzt. 44 cm und 12,5 kg
Geboren am: 4/2022
Kastriert: Nein
Verträglich mit...   
... Kindern: ab Grundschulalter
... Rüden:

Ja

... Hündinnen: Ja
... Katzen: Nicht bekannt
Krankheiten: Keine bekannt
Sonstiges: Sally ist geimpft, gechippt, entwurmt und mit einem EU Pass ausgestattet.

 

Medien

ZOOPLUS SPENDE

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe e.V.
Hof Neumühle 1
65326 Aarbergen-Michelbach

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe e.V.
Hof Neumühle 1 · 65321 Heidenrod-Laufenselden
Postadresse: Hof Neumühle 1 · 65326 Aarbergen-Michelbach
info@hundenothilfe.de
Tel: 06120 - 9795200
Tel: 0177 - 2301499

© Copyright 2021 | HundeNothilfe e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.