Freitag, 20 November 2020 21:26

DENI, Mix, geb. 03/2014

 



Auf Pflegstelle in Frankfurt

Beschreibung:

Bericht der Pflegestelle vom 20.11.2020:

 Zunächst war alles neu für ihn und er verbrachte die ersten 2 Tage fast vollständig in seiner Box.
Inzwischen hat er sich zu einem unglaublich freundlichen, ausgeglichenen und neugierigen Hund gemausert. An das Leben im Haus hat er sich schnell gewöhnt. Er liebt die weichen Körbchen, hat gelernt die Treppen zu laufen, ist stubenrein und hat keine Angst vor Haushaltsgeräuschen wie Staubsaugern, Fernsehern oder anderem.
Mit den beiden im Haus lebenden Hündinnen versteht er sich gut, orientiert sich aber mehr noch an „seinen“ Menschen. Fremden Menschen gegenüber ist er im Moment noch sehr schüchtern, was aber auch nicht ungewöhnlich ist. Unsere drei Kinder im Alter von 10, 14 und 17 Jahren findet er sehr nett.
Da er einen sehr sanften Charakter hat, würde er sicher auch gut in eine Familie mit Kindern ab dem Grundschulalter passen, solange diese rücksichtsvoll und nicht zu wild sind. Mit Katzen scheint er nicht viel Erfahrung zu haben. Er respektiert unseren Kater zwar, kann sein Verhalten aber oft nicht richtig einordnen. Vermutlich könnte er mit Katzen zusammenleben, wenn diese freundlich und erfahren im Umgang mit Hunden sind.
Sein großes Hobby sind Ausflüge. Er liebt es, lange Spaziergänge durch die Wiesen und Wälder zu machen und seine langen Beine zu bewegen. Dabei orientiert er sich gut an seinen Menschen und macht bisher keine Anstalten an der Leine zu ziehen. Laute Straßengeräusche wie Autos, Lastwagen o.ä. machen ihm keine Angst. Hundebegegnungen verliefen bisher sehr stressfrei und freundlich, wobei Deni sich sehr souverän zeigt.

Erste Vorstellung:

Deni wurde Ende  2017 von einer tierlieben Dame von einem Feld gerettet. Seit dieser Zeit  lebte Deni in deren Auffangstation für Hunde in Sicherheit.  Vermutlich wurde er damals von seiner bisherigen Familie ausgesetzt.

Zu dem Ihn vertrauten Menschen hat Deni  ein sehr inniges Verhältnis aufgebaut. Fremden Menschen begegnet er noch mit Misstrauen. Dies ist das typische Verhalten von Hunden, die mit uns Menschen gemischte Erfahrungen machen mussten. Sie kennen einerseits die streichelnden  Hände,  andererseits aber auch Tritte, Schläge und/oder Würfe mit Steinen.  Daher nehmen sie sich dien notwendige Zeit, um fremde Menschen einschätzen zu lernen.  Zu den anderen Hunden in der Auffangstation verhielt sich Deni immer vorbildlich und sehr freundlich.

Wir wissen nicht, was Deni außer der Auffangstation und der Zeit auf dem Feld noch  kennt. Wir  wollen Ihn aber auf ein richtiges Leben innerhalb einer Familie vorbereiten. Deshalb haben wir uns entschieden, Deni in unsere Obhut zu nehmen und werden  Deni zunächst in die Hände einer erfahreneren privaten Pflegestelle übergeben.  Dort ist er Mitte November 2020 ankommen.

Über seine Fortschritte werden wir regelmäßig berichten.

Für Deni wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei geduldigen  Menschen, die ihm zeigen, wie schön ein geliebtes und umsorgtes Hundeleben sein kann und die seine treue Seele zu schätzen wissen.

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Kontaktformular!

Kontakt:
Claus-Peter Götz
Mobil: 0177-2008561
E-Mail: clauspeter_goetz@web.de

Informationen
Rasse: Mix
Geschlecht: Rüde
Farbe: creme
Größe/Gewicht: ca. 46 cm und 15 kg
Geboren am: 03/2014
Kastriert: Ja
Verträglich mit...   
... Kindern: Ja
... Rüden:

Ja

... Hündinnen: Ja
... Katzen: Ja
Krankheiten: Keine bekannt
Sonstiges: Deni ist geimpft, gechippt, entwurmt und mit einem EU Pass ausgestattet.

 

Medien

ZOOPLUS SPENDE

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Hof Neumühle 1
65326 Aarbergen-Michelbach

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Hof Neumühle 1 · 65321 Heidenrod-Laufenselden
Postadresse: Hof Neumühle 1 · 65326 Aarbergen-Michelbach
info@hundenothilfe.de
Tel: 06120 - 9795200
Tel: 0177 - 2301499

© Copyright 2018 | HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.