• Einleitung
  • Paten gesucht
  • Gemütlichkeit ist Trumpf
  • Auch NERO mag es gemütlich
  • TALMI mag's kuschelig
  • Unser Begrüßungskomitee
  • 49bb6611 505c 4aae Bd36 5daff3d147fe
  • Liebe Besucher unserer Homepage,

    bei unserem Menüpunkt "Zuhause gesucht" finden Sie all unsere Schützlinge, die auf der Suche nach ihrer neuen Familie sind.

    Ihr Team der HundeNothilfe e.V.

  • Paten gesucht!

    Für unsere Sorgenkinder suchen wir dringend Paten, die uns dabei unterstützen, die Kosten für ihre Langzeit-Unterbringung und medizinische Versorgung zu bewältigen. Mehr über unsere Tierheimhunde können Sie unter unserem Menüpunkt
    "Patenschaften & Gnadenplätze" erfahren. Bitte helfen Sie uns!

    Ihr Team der HundeNothilfe e.V.

  • Gemütlichkeit ist Trumpf

    Unsere Hayka beim Chillen :-)

  • Gemütlichkeit ist Trumpf - die Zweite

    Auch unser NERO mag es gemütlich ...

  • Gemütlichkeit ist Trumpf - aller guten Dinge sind Drei

    Und TALMI hat ebenfalls ein kuscheliges Plätzchen gefunden :-)

  • Unser Begrüßungskomitte

    Unser Begrüßungskomitee steht am Tor parat ...

  • Auslauf-Impression

    Anbei ein kleiner Gruß von unserem Hunde-Auslauf ...

  • Einleitung
  • Paten gesucht
  • Gemütlichkeit ist Trumpf
  • Auch NERO mag es gemütlich
  • TALMI mag's kuschelig
  • Unser Begrüßungskomitee
  • 49bb6611 505c 4aae Bd36 5daff3d147fe

Corona Hunde - bitte nicht!

Spontanentscheidungen aus Einsamkeit? Bitte nicht!

Homeoffice, Kurzarbeit - Zeit für einen treuen Begleiter? Viele Menschen nutzen die Corona Krise, um sich einen Hund anzuschaffen.
Der bewusste Verzicht auf soziale Kontakte, um die Ansteckungsgefahr von Covid-19 zu reduzieren, schlägt vielen Menschen schwer aufs Gemüt, und für einige liegt da die Überlegung nahe, sich Gesellschaft in Form von kuscheligen Haustieren in die eigenen vier Wände zu holen, um der Einsamkeit ein Schnippchen zu schlagen

Doch bedenken Sie bitte vorab im Interesse unserer Hunde wie ihr Leben nach Corona aussieht:
-> Haben Sie dann auch noch genügend Zeit für Ihren Vierbeiner?
-> Oder haben die aktuell erhofften, vom Arbeitgeber dauerhaft in Aussicht gestellten Corona Homeoffice Regelungen doch keinen Bestand?
-> Und wie sieht es mit Ihrem Wunsch nach Urlaubsreisen rund um die Welt aus?
-> Oder möchten Sie vielleicht wieder ein ausgiebiges Freizeitprogramm genießen, in dem kein Platz für einen Hund ist?

Denken Sie daran: Nach der Corona-Epidemie kann eine 180-Grad-Wendung des Alltags fatale Folgen für Ihren Hund haben. Muss er plötzlich längere Zeit alleinbleiben, ohne daran gewöhnt zu sein, kann dies zum Problem werden. Auch nach der Corona-Isolation sollten Sie also ausreichend Zeit für den Vierbeiner haben.

Einen Hund während der Corona-Pandemie adoptieren? Entscheiden Sie wohlüberlegt – und bleiben Sie gesund!

Besser abgeben als aussetzen ...

Gerade in der jetzigen schwierigen Corona Zeit, die von finanziellen Sorgen und Zukunftsängsten geprägt ist, brauchen manchmal Tiere urplötzlich ein neues Zuhause und werden schlimmstenfalls aus einer Kurzschlußreaktion heraus ausgesetzt.

Für Hunde kann das schnell Lebensgefahr oder Tod bedeuten, doch die Notlage ihrer jetzigen Besitzer ist so groß, dass sie oft keinen anderen Ausweg sehen. Unter anderem, weil die Hemmschwelle, das Tier zum Tierheim zu bringen manchmal zu hoch oder es finanziell nicht möglich ist, die Abgabegebühr im Tierheim zu bezahlen.

Bei uns bekommt Ihr Hund eine zweite Chance - Nehmen Sie Kontakt über abgeben@HundeNothilfe.de mit uns auf!

Wir unterstützen Sie nach Möglichkeit zeitnah und unbürokratisch bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Ihren Vierbeiner. Wir gewährleisten Ihnen größtmögliche Anonymität.

Vertrauen Sie uns und helfen Sie Ihrem Hund!

ZOOPLUS SPENDE

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe e.V.
Hof Neumühle 1
65326 Aarbergen-Michelbach

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe e.V.
Hof Neumühle 1 · 65321 Heidenrod-Laufenselden
Postadresse: Hof Neumühle 1 · 65326 Aarbergen-Michelbach
info@hundenothilfe.de
Tel: 06120 - 9795200
Tel: 0177 - 2301499

© Copyright 2021 | HundeNothilfe e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.